Meine Berufung

Ich habe nicht nur meinen Beruf sondern auch meine Berufung gefunden: Kochen ist meine Leidenschaft! Fasziniert und inspiriert von der Vielseitigkeit der kulinarischen Welt leite ich 78 grad Event & Catering,  koche auf den Expo´s für tausende von Messebesuchern und leite Küchen und Gastronomiebetriebe.

Küchenchef mit Leidenschaft

Expo 2015 in Mailand

Das Thema der Weltausstellung 2015 war ‘Feeding the Planet – Energy for Life’. Es wurde ein Familienrestaurant, eine VIP-Lounge und zusätzlich ein Gourmetrestaurant gebaut. Von der traditionellen, regionalen Küche bis zu einer kreativ hochwertigen deutschen Spitzenküche wurde den Besuchern ein Querschnitt durch alle Bundesländer geboten. Es war für mich eine große Ehre mich auch diesmal wieder, als Küchendirektor, mit dem Catering-Unternehmen Angerer & Obermayr diese Herausforderung gemeistert zu haben.

Im Deutschen Pavillon der Expo 2012 in Yeosu/Korea konnte ich mein Kochtalent als Küchenchef, mit dem Catering-Unternehmen “Angerer & Obermayr Messegastronomie”, unter Beweis stellen. Auch auf den Weltausstellungen in den Jahren 2010 in Shanghai/China und 2008 in Zaragoza/Spanien kochte ich zusammen mit ausgezeichneten Köchen für die zahlreichen Besucher der Messe.

2009 begann ich meine Selbständigkeit und leite seitdem das Unternehmen “Küchenmanagement & Cateringservice Thomas Gottschlich”. Bis Ende 2014 führte ich als Gastronomie-Manager im Kulturzentrum Großenhain das Restaurant „Schlosskeller”, welches im historischen Tonnengewölbe und im Bergfriedrestaurant zum Genießen von delikaten Speisen und zur Ausführung von Festlichkeiten im historischen Ambiente einlädt. Außerdem wurden im Palais Zabeltitz unter meiner Leitung Tagungen, Seminare, Hochzeitsfeiern sowie Familien- und Firmenfeiern ausgerichtet.

Ich sammelte viele Erfahrungen in ausgezeichneten Hotels, Restaurants und auf Messen(Expo) in verschiedensten Ländern. Stationen meiner Karriere führten mich  in namhafte Küchen nach Österreich, Italien, Portugal, Spanien, China und Korea und Italien. Zu Beginn meiner Kochlaufbahn verwöhnte ich die Leipziger Gaumen im bekannten Restaurant “Auerbachs Keller”. Meine Ausbildung zum Koch, die ich mit Auszeichnung im Hotel Schweichelner Krug in Schweicheln Bernbeck absolvierte, und weitere Qualifikationen haben mich auf meine heutige Arbeit vorbereitet.

Qualifikationen und Auszeichnungen

  • Italienische Küche unter Stefan Marquard
  • Ausbildung zum Küchenbetriebswirt
  • École Culinaire – Euro-Asiatische Küche unter Frank Heppner
  • Patissier unter Urs Regli
  • Qualifikation zum Koch-Ausbilder
  • Berufsabschluss zum Koch im Hotel Schweichelner Krug in Schweicheln Bernbeck

Aktuelle Projekte

Geschäftsführer bei bei 78grad Event & Catering

Referent für die Firma Rieber und das neue “Check” System (Digitalisierung von Großküchen)

Vorbereitung der Expo 2017 in Kasachstan